Jennerbahn: Sommergenuss in den Bergen

Promotion

Auch wenn noch alles anders und ungewohnt ist, eines bleibt unverändert: das einzigartige Naturparadies rund um den über 1.800 Meter hohen Jenner – das Tor zum Nationalpark Berchtesgaden.

Ein Klassiker

Das kann der Schönauer Hausberg Jenner nicht nur im Winterhalbjahr von sich behaupten, sondern auch während der sommerlich warmen Monate. Bergsteigen, Genusswandern, Klettern, Sonne genießen und vieles mehr bietet der 1.874 m hohe Berg. Vom Fuße des Königssees geht’s hinauf zur Bergstation mit dem Panorama-Restaurant JENNERALM. Bereits während der Seilbahnfahrt eröffnet sich das traumhafte Bergpanorama. Wenn man Glück hat, kann man sogar während der Fahrt den Murmeltieren beim Herumtollen zusehen. Angekommen an der Bergstation ist der Blick atemberaubend. Umgeben von sagenumwobenen Gipfeln kommt man aus dem Staunen und Fotografieren nicht mehr raus. Der Blick geht vom Göll-Massiv weiter zum Hagengebirge über das Steinerne Meer mit der Schönfeldspitze bis zum Watzmann und weiter über das Lattengebirge bis zum Untersberg – ein einzigartiger Ausblick!

Beste kulinarische Versorgung im Restaurant JENNERALM | Credit: Berchtesgadener Bergbahnen/Marika Hildebrandt

Fantastisches Panorama

Von der Bergstation aus führt der Gipfelweg hoch zur etwas höher gelegenen Aussichtsplattform. Hier wartet für alle Bergverliebten das nächste Highlight. Von der Aussichtsplattform legt sich einem der smaragdgrüne Königssee zu Füßen, gegenüber streckt sich das Watzmann-Massiv empor. Von keinem anderen Punkt aus kann man den Königssee in seiner gesamten Länge so gut einsehen wie vom Jenner-Gipfel aus.

Aussicht von der Jenneralm aus | Credit: Berchtesgadener Bergbahnen/Marika Hildebrandt

Rein in die Bergschuhe

Das vielseitige Wandergebiet rund um den Jenner bietet für jede Schwierigkeitsstufe das Richtige. Zahlreiche Routen führen über gut ausgebaute und beschilderte Wege zu bewirtschafteten Almen durch das unvergleichliche Bergerlebnis. Zur Erleichterung können Wanderungen an der Mittelstation unterbrochen oder gestartet werden. Der Zu- und Ausstieg zur Seilbahn an der Mittelstation (1.200 m) ist jederzeit möglich. Am Kleinen Jenner befinden sich zwei erlebnisreiche Klettersteige. Der kürzere und einfachere „Schützensteig“ (A/B – B) eignet sich ideal für Familien mit Kindern und für alle, die den Klettersport mal ausprobieren möchten. Der neu hinzugekommene „Laxersteig“ (C) erfordert gute Klettererfahrung und ist nur für Geübte mit ausreichend Erfahrung geeignet. Eine Hängebrücke, ein Flying Fox und viele weitere Adrenalin-Schmankerln dürfen für alle Kletterfüchse natürlich nicht fehlen. Der Jenner ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Bergtouren zu den umliegenden Gipfeln sowie Start- oder Endpunkt von Mehrtagestouren.

Seilbahn auf der Jenneralm | Credit: Berchtesgadener Bergbahnen/Marika Hildebrandt

Alm-Genuss

Bei einem unvergesslichen Bergerlebnis darf der kulinarische Genuss nicht fehlen. An der Bergstation auf 1.800 m Höhe befindet sich das Restaurant JENNERALM. Umgeben von einem einzigartigen Bergpanorama schmecken die frisch und vorrangig mit regionalen Zutaten zubereiteten Speisen noch besser. Unser Genuss-Tipp: Das reichhaltige JENNERALM Deluxe Frühstück mit eigenem Tischbuffet, das täglich von 9.00 bis 11.00 Uhr serviert wird. Zu späterer Stunde empfiehlt sich der Pulled Pork Burger oder das Wildgulasch vom heimischen Wild. Natürlich gibt‘s auch etwas für Naschkatzen: frischen Kaiserschmarrn. Sich zurücklehnen, sich eine Auszeit nehmen und die Seele baumeln lassen – einfach herrlich!

Das Restaurant JENNERALM | Credit: Berchtesgadener Bergbahnen/Marika Hildebrandt

Abendstimmung

Das Restaurant HALBZEIT an der Mittelstation (1.200 m) lädt vor allem nachmittags zum gemütlichen Verweilen ein. Jeden Mittwoch findet in den Sommermonaten in der HALBZEIT der „Lange Sommerabend“ statt. Feuerknistern und stimmungsvolle Sonnenuntergänge hoch über Berchtesgaden lassen jeden Ausflug perfekt ausklingen!

Kontakt

BECHTESGADENER BERGBAHN AG
Jennerbahnstraße 18
D-83471 Schönau a. Königssee
+49 (0) 8652 / 9581-0
info@jennerbahn.de
www.jennerbahn.de

Autor: Online Promotion, 15.07.2021